Seminare


termine

Seminar weiterempfehlen

Titel: Regelungen zum Qualitätsbericht der Krankenhäuser (Qb-R) - Grundlagen und Neustrukturierung der Qb-R für das Berichtsjahr 2020












Bitte geben Sie hier die gleiche Zeichenfolge ein, die Sie in dem obigen Feld sehen:

BIK-Seminar 9513/1

Regelungen zum Qualitätsbericht der Krankenhäuser (Qb-R) - Grundlagen und Neustrukturierung der Qb-R für das Berichtsjahr 2020

Inhalt:

Jedes nach § 108 SGB V zugelassene Krankenhaus ist verpflichtet jährlich einen nach Standorten differenzierten Qualitätsbericht zu erstellen. Die normative Grundlage für die Erstellung, Übermittlung und Veröffentlichung der strukturierten Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 136b Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 SGB V bilden die Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zum Qualitätsbericht der Krankenhäuser (Qb-R). Am 17. Dezember 2020 hat der G-BA Änderungen der Qb-R für das Berichtsjahr 2020 beschlossen. Es erfolgte eine vollständige Neustrukturierung der Qb-R. Die Überarbeitung war u.a. erforderlich, um künftig das Standortverzeichnis nach § 293 Absatz 6 SGB V als neue Grundlage für die Identifikation berichtspflichtiger Krankenhausstandorte zu nutzen und um eine Regelungsgrundlage für eine neue Annahmestelle für die Qualitätsberichte zu schaffen. Durch die Neustrukturierung ergaben sich u.a. Änderungen am Verfahren zur Identifikation der Berichtspflicht von Krankenhäusern sowie an den Fristen zur Anmeldung bzw. Registrierung in der neuen Annahmestelle. Zudem wurden erstmals eine automatische Erstellung des sogenannten Gesamtberichts und eine Möglichkeit zur Korrektur der Qualitätsberichte im Veröffentlichungsjahr ergänzt.

Im Seminar werden die Hintergründe und die normativen Grundlagen der strukturierten Qualitätsberichte behandelt sowie ein Überblick über den Aufbau der neuen Vorgaben und Regelungen des G-BA gegeben. In diesem Zuge wird bspw. auf die Liefermodalitäten, wichtige Fristen, die Folgen bei Nichteinhaltung der Berichtspflicht und die Möglichkeiten zur Nachlieferung und Berichtigung des Qualitätsberichts für das Berichtsjahr 2020 eingegangen.

Themen:

  • Einführung in die gesetzlichen und normativen Grundlagen des strukturierten Qualitätsberichtes der Krankenhäuser nach § 136b Abs. 1 S. 1 Nr. 3 SGB V
  • Neustrukturierung der Regelungen zum Qualitätsbericht der Krankenhäuser
  • Inhaltlicher Aufbau sowie Regelungen und Fristen zur Anmeldung, Übermittlung und Veröffentlichung des Qualitätsberichtes 2020
  • Ausblick zur Weiterentwicklung des Qualitätsberichtes

Ziel:
Das Seminar vermittelt einen praxisorientierten Überblick über die neuen Vorgaben des G-BA zur Erstellung, Übermittlung und Veröffentlichung der Qualitätsberichte für das Berichtsjahr 2020.

Referenten

Alexander Uhl
Referent des Dezernates VII, Qualitätssicherung, Transplantationsmedizin & Psychiatrie
Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V., Berlin

Moderation:
Dr. Cornelia Diwersy
Leiterin Geschäftsbereich Medizin und Qualitätsmanagement
Bayerische Krankenhausgesellschaft e. V., München

Zielgruppe

Beschäftigte aus dem Bereich Qualitätsmanagement und andere Krankenhausmitarbeiter*innen, die mit der Erstellung des Qualitätsberichtes befasst sind, Medizincontrolling, ggf. Klinikleitung und andere Interessierte.

Angesprochen sind sowohl Mitarbeiter*innen, die erstmalig den Qualitätsbericht erstellen als auch diejenigen, die bereits Erfahrung mit der Erstellung des Qualitätsberichtes haben.