Seminare


termine

Seminar weiterempfehlen

Titel: EBM 2021: Starterkit für die ambulante Abrechnung im Krankenhaus












Bitte geben Sie hier die gleiche Zeichenfolge ein, die Sie in dem obigen Feld sehen:

BIK-Seminar 9509/1

EBM 2021: Starterkit für die ambulante Abrechnung im Krankenhaus

Inhalt:

Der EBM stellt die Grundlage für die Abrechnung ambulanter vertragsärztlicher Leistungen im Krankenhaus dar. Neben dem EBM sind vielfältige Rechtsgrundlagen, Bestimmungen und Richtlinien für die Abrechnung der ambulanten Leistungen im Krankenhaus zu beachten.

 In unserem dreiteiligen Online-Themenpaket „EBM-Abrechnung 2021“ beginnen wir in Modul 1 für Einsteiger mit einem Überblick über die grundlegenden aktuellen Bestimmungen des EBM. In den Modulen 2 und 3 für im EBM erfahrene Abrechner*innen wenden uns den Besonderheiten zu: der Abrechnung der Notfallbehandlungen und der ambulanten Operationen.

 Machen Sie sich mit den aktuellen Abrechnungsgrundlagen und den damit verbundenen Änderungen in Ihrer ambulanten Abrechnung vertraut und nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen in das Seminar einzubringen.

Thema

Grundlegender Überblick über die Abrechnung ambulanter Leistungen nach dem EBM 2021

  • Systematik und Aufbau des aktuellen EBM
  • Die Allgemeinen Bestimmungen zum EBM
  • Grundsätze der Abrechnung

Ziel des Seminars ist, den Teilnehmer*innen das erforderliche Wissen zu vermitteln, um die erbrachten ambulanten Leistungen sachgerecht abzurechnen und so die Erlöse des ambulanten Bereichs zu optimieren.



Modul 2 (9512) - wird in Kürze veröffentlicht
EBM 2021: Abrechnung der ambulanten Notfallbehandlung
Mittwoch, 26.05.2021 (10:00 - 12:15 Uhr)

Modul 3 (9515) - wird in Kürze veröffentlicht
EBM 2021: Abrechnung ambulanter Operationen gem. § 115b SGB V
Donnerstag, 01.07.2021 (10:00 - 12:15 Uhr) 

Die Module 2 und 3 richten sich an erfahrene Mitarbeiter*innen in der Patientenabrechnung mit Vorkenntnissen in der ambulanten Abrechnung.

Alle Module sind unabhängig voneinander buchbar.

Referenten

Thorsten Müller
Dipl. Pflegewirt, MSc. Case Management, Spezialist im Bereich EBM-Abrechnung, Abrechnungsmanager (PKV), selbständiger Berater für Krankenhäuser, Ärzte, ambulante Pflegedienste und andere Institutionen des Gesundheitswesens, zertifizierter Pflegesachverständiger (TÜV), Fachkraft für Pflegebedürftigkeit (TÜV) und Gutachter u. a. bei Abrechnungsproblemen
Ludwigshafen am Rhein

Mitwirkung:
Heike Oesterwinter
Referentin Geschäftsbereich Planung, Investition, Vernetzung und ambulante Leistungen
Bayerische Krankenhausgesellschaft e. V., München

Zielgruppe

Krankenhausbeschäftigte aus dem Bereich der Patientenabrechnung ohne oder mit wenigen Vorkenntnissen, die sich mit der ambulanten Abrechnung vertraut machen möchten sowie Mitarbeiter*innen, die ihre vorhandene praktische Erfahrung mit grundlegendem Wissen untermauern wollen.