Seminare


termine

Seminar weiterempfehlen

Titel: Was steckt hinter der Telematikinfrastruktur? Technik, Finanzierung, Rechtliches.












Bitte geben Sie hier die gleiche Zeichenfolge ein, die Sie in dem obigen Feld sehen:

BIK-Seminar 9504/1

Was steckt hinter der Telematikinfrastruktur? Technik, Finanzierung, Rechtliches.

Termin: Donnerstag, 22.04.2021 (10:00 - 12:15 Uhr) in Zoom (online)

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Nach einem holprigen Start wird der Ausbau der Telematikinfrastruktur (TI) vom Gesetzgeber immer weiter forciert. Immer neue digitale Anwendungen finden ihren Weg in die TI und für immer mehr Berufsgruppen sollen deren Dienste künftig verfügbar sein. Die Entwicklung ist dabei hoch dynamisch.

Seit 01.01.2021 müssen auch die Krankenhäuser an die TI angeschlossen sein. Auch die weiteren gesetzlichen Fristen und Vorgaben haben für die Kliniken eine hohe Relevanz im täglichen Patientenkontakt. Um im TI-Dschungel Schritt zu halten, ist ein Grundlagenwissen und ein generelles Verständnis der TI essentiell, Akteure und Zusammenhänge müssen bekannt sein. Dies bietet Ihnen die neue Seminarreihe des BIK:

Wir beginnen mit einem grundsätzlichen Überblick und beziehen in den Folgemodulen verschiedene Akteure ein, klären Zuständigkeiten und wenden uns der Technik, der Software und dem Implementierungsprozess zu.

Modul 2 der Seminarreihe beschäftigt sich mit den Aspekten Technik, Finanzierung und Rechtliches der Telematikinfrastruktur.

Themen:

  • Fokus Elektronische Patientenakte

  • Gesetzliche Grundlagen für die Telematikinfrastruktur
    • DVG, PDSG & DVMPG
    • Fristen und Sanktionen

  • Finanzierungsvereinbarung

  • Der rote Faden – Empfehlungen zum Rollout der Telematikinfrastruktur im Krankenhaus
    • Projekt oder Prozess? – Auf die Beteiligten kommt es an!
    • Vom Phasenmodell zur Checkliste – Tipps für einen erfolgreichen TI-Rollout

  • Die SMC-B im Krankenhaus – Antragsstellung und Fallstricke
    • Hinweise zum Antragsprozesses
    • Anzahl, Einsatz und Verwendung der SMC-B
    • Telematik-ID und Verzeichnisdienst

Ziel der Seminarreihe ist, die vielfältigen Fragestellungen rund um die Telematik für die Verantwortlichen in den Krankenhäusern zu kanalisieren und aufzubereiten. Es lässt Sie Zusammenhänge erkennen, erleichtert es Ihnen, den anfangs unübersehbaren Berg an Informationen und Aufgaben zu strukturieren und vermittelt Ihnen pragmatische Handlungsoptionen.

Referenten

Alexander Beyer
s
tellv. Geschäftsführer Dezernat III / IT, Datenaustausch und eHealth
Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V., Berlin

René Schubert
Geschäftsführer
Deutsche Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH (DKTIG), Leipzig

Moderation:
Dominik Roettger
Referent Stabsstelle Politik und Digitalisierung
Bayerische Krankenhausgesellschaft e. V., München 

Zielgruppe

Klinikleitungen, Krankenhausbeschäftigte aus IT, Organisation/-Entwicklung, Datenschutz und weitere Entscheider, Akteure und Interessierte, die sich einen Überblick rund um das Thema TI verschaffen möchten

Preis:

Module 1 - 4: 
jeweils 160,- Euro inkl. 19% MwSt., inkl. Präsentation als Download nach der Veranstaltung

Die Seminare sind unabhängig voneinander buchbar. 

Rabattmöglichkeit:

  • Nehmen mehrere Personen eines Hauses an einem Moduls teil,
    beträgt der Seminarpreis ab der 2. Person 110,- Euro (inkl. MwSt.).

  • Bei Teilnahme einer Person an allen 4 Modulen
    gewähren wir auf die Gesamtsumme einen Rabatt von 100,- Euro (inkl. MwSt.), der beim letzten Modul verrechnet wird.
    (Ausgenommen hiervon sind die Anmeldungen, die unter o.g. Preisreduzierung ab der 2. Person fallen.)


Bitte beachten Sie, dass Sie entgegen der Ankündigung in der automatischen Eingangsbestätigung Ihre Zugangsdaten und eine kurze Erläuterung zur Anmeldung in Zoom erst ein bis zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail erhalten.