Seminare


termine

BIK-Seminar 9524/1

Kodierung nach dem aG-DRG-System – Update 2021

Termin: Mittwoch, 16.12.2020 (09:00 - 12:30 Uhr) in Zoom (online)

Verfügbarkeit: Ausgebucht | Warteliste
Inhalt:

Das Jahr 2021 bringt erneut große Veränderungen für das deutsche DRG-System:

Die Fortführung der Ausgliederung der Pflegepersonalkosten aus den DRGs, die Neuordnung des MDK und das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz stellen die Krankenhäuser vor neue Herausforderungen. Dazu noch die Richtlinien des G-BA und die Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung.

Neben diesen gesetzlichen Neuerungen ab 01.01.2021 sind auch wieder Änderungen in der Dokumentation, Kodierung und Abrechnung verschiedener Leistungen zu berücksichtigen.

In kompakter Form erfahren Sie in unserem Online-Seminar, auf welche Änderungen Sie sich im DRG-Vergütungssystem 2021 einstellen müssen und wie Sie sich darauf vorbereiten können.

Die Themen:

  • Gesetzliche und normative Neuerungen ab 01.01.2021
    • MDK-Reformgesetz
    • Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPREG)
    • Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV)
    • Richtlinie zur Versorgung der hüftgelenknahen Femurfraktur (QSFFx-RL)

  • Ausgliederung der Pflegekosten mit entsprechender Änderung der FPV 2021

  • Änderung der Kodierung und Abrechnung mit Schwerpunkt auf
    • Beatmung und Entwöhnung
    • Abdominalkrankheiten (Divertikelkrankheit, Peritonitis, GI-Blutung)
    Daneben werden u.a. auch behandelt
    • neue endoskopische Verfahren
    • Herniotomien
    • Hämorrhoiden-Operationen

Ziel des Seminars ist, den Teilnehmenden die korrekte Anwendung der Kodiervorschriften unter Berücksichtigung der Änderungen zu vermitteln. Sie erfahren, in welchen Bereichen Sie neue Fallpauschalen und Zusatzentgelte vereinbaren können und welche Neuerungen sich auf die Leistungsabrechnung auswirken können.

Um das Seminarziel zu erreichen, sind Grundkenntnisse der Kodierwerke erforderlich.

Referenten

Dr. Erwin Horndasch
Internist, Notfallmedizin, Ärztliches Qualitätsmanagement, Risk Management, Dipl.-Gesundheitsökonom Oec.med.
Leiter des Medizincontrollings am Krankenhaus Schwabach gGmbH

Zielgruppe

Krankenhausbeschäftigte, die für die Kodierung und Leistungsabrechnung zuständig sind, insbesondere aus den Bereichen Medizincontrolling und Patientenverwaltung

Hinweis:

  • Grundkenntnisse der Kodierwerke werden vorausgesetzt
  • Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt
Preis:

183,26 Euro inkl.16% MwSt.
inkl. Präsentation als Download und Teilnahmebescheinigung

Voraussetzung:
PC bzw. Laptop mit Kamera und Mikrofon.
Wir empfehlen den Zugang über die lokale Ebene Ihres Gerätes und nicht über das Firmennetzwerk.
Alternativ können Sie auch über die Zoom-App auf Ihrem Tablet teilnehmen.

Bitte beachten Sie, dass Sie entgegen der Ankündigung in der automatischen Eingangsbestätigung erst zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail Ihre Zugangsdaten und eine kurze Erläuterung zur Anmeldung in Zoom erhalten.<