Seminare


termine

BIK-Seminar 9079/3

Kodierung nach dem aG-DRG-System – Update 2020

Termin: Montag, 13.01.2020 (09:30 - 16:00 Uhr) in München

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Das Jahr 2020 bringt große Veränderungen für das deutsche DRG-System:

Die Ausgliederung der Pflegepersonalkosten aus den DRGs, die Neuordnung des MDK und das Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz stellen die Krankenhäuser vor neue Herausforderungen. Neben den gesetzlichen Neuerungen ab 01.01.2020 sind auch wieder Änderungen in der Kodierung und Abrechnung verschiedener Leistungen zu berücksichtigen. In unserem Seminar erfahren Sie, auf welche Änderungen im DRG-Vergütungssystem 2020 Sie sich einstellen müssen und wie Sie sich darauf vorbereiten können.

Die Themen:

  • Gesetzliche Neuerungen ab 01.01.2020
    • MDK-Reformgesetz
    • Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG)
    • Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV)

  • Ausgliederung der Pflegekosten mit entsprechender Änderung der FPV 2020
  • Änderung der Kodierung und Abrechnung mit Schwerpunkt auf
    • Beatmung
    • Sepsis

  • Daneben werden u.a. auch behandelt
    • modulare Endoprothesen
    • Tonsillotomie mit Adenotomie

Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern die korrekte Anwendung der Kodiervorschriften unter Berücksichtigung der Änderungen zu vermitteln. Sie erfahren, in welchen Bereichen Sie neue Fallpauschalen und Zusatzentgelte vereinbaren können und welche Neuerungen sich auf die Leistungsabrechnung auswirken können.

Referenten

Dr. med. Erwin Horndasch
Internist, Notfallmedizin, Ärztliches Qualitätsmanagement, Risk Management, Dipl.-Gesundheitsökonom Oec.med.
Leiter des Medizincontrollings am Krankenhaus Schwabach gGmbH

Zielgruppe

Krankenhausbeschäftigte, die für die Kodierung und Leistungsabrechnung zuständig sind, insbesondere aus den Bereichen Medizincontrolling und Patientenverwaltung

Grundkenntnisse der Kodierwerke werden vorausgesetzt.

Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Preis:

289,00 Euro inkl.19% MwSt.
(inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränke, Snacks und Mittagessen mit 1 Softgetränk)