Seminare


termine

BIK-Seminar 9081/1

Symposium zum PEPP-System 2020

Termin: Mittwoch, 13.11.2019 (10:00 - 14:15 Uhr) in München (kbo-Heckscher-Klinikum)
Anfahrt

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Das PEPP-Symposium des BIK versorgt die Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik mit wichtigen aktuellen Informationen zu anstehenden Veränderungen und Anforderungen im PEPP-System.

Auch dieses Jahr bieten wir Ihnen Vorträge von fachlich versierten Referenten, die Ihnen Handlungsfelder für Ihre Budget- und Personalstrategie aufzeigen. Gehen Sie mit den Experten in die Diskussion und tauschen Sie sich im Kollegenkreis aus!

Themen

  • Weiterentwicklung des PEPP-Systems für das Jahr 2020 und die daraus folgenden Neuerungen im PEPP-Entgeltkatalog
  • § 6 Abs. 4 BPflV - Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden
  • Krankenhausvergleich
  • PPP-RL: Mindestvorgaben des G-BA zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik
    • Vorstellung der neuen G-BA-Richtlinie
    • Darstellung der DKG-Position

Referenten

in der Reihenfolge der Vorträge
Dr. Michael Rabenschlag
Leiter Abteilung Ökonomie
Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus GmbH (InEK), Siegburg

Dörte Jäckel
Referentin des Dezernates VII – Qualitätssicherung, Transplantationsmedizin & Psychiatrie
Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V., Berlin

Moderation
Jens Pfeiffer
Referent im Geschäftsbereich III – Stationäre Krankenhausleistungen
Bayerische Krankenhausgesellschaft e. V., München

Zielgruppe

Klinikleitung, Ärzte, Beschäftigte des Controllings und Medizincontrollings sowie andere Führungskräfte und Mitarbeiter aus psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen und Fachabteilungen, die sich mit dem PEPP-System befassen

Preis:

150,00 Euro inkl.19% Ust.
(inkl. Tagungsgetränke und Imbiss)

Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.