Seminare


termine

BIK-Seminar 9080/1

Symposium zum aG-DRG-System 2020

Termin: Mittwoch, 27.11.2019 (10:00 - 14:45 Uhr) in München (Deutsches Herzzentrum München)
Anfahrt

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Das Symposium des BIK zum G-DRG-System stellt ein alljährliches Forum dar, in dem die Weiterentwicklung des DRG-Entgeltsystems und der Kodierrichtlinien fachkundig vorgestellt und diskutiert wird. Daneben finden auch weitere mit dem Abrechnungssystem verbundene Fragestellungen ihre Beachtung.

Nutzen Sie unser DRG-Symposium, um betriebswirtschaftlich und organisatorisch relevante Veränderungsprozesse Ihrer Einrichtung mit Hilfe der gewonnenen Erkenntnisse voranzubringen und um sich im Kollegenkreis auszutauschen.

Die Themen der diesjährigen Veranstaltung:
Neuausrichtung des G-DRG-Entgeltsystems ab 2020, insbesondere unter Berücksichtigung der Pflegekostenausgliederung im neuen aG-DRG-Katalog

  • Kalkulationsbasis
  • Methodik
  • Klassifikatorische Überarbeitung
  • Umsetzungsfragen der Sachkostenkorrektur mit Beurteilung der Bundesschiedsstelle
  • Absenkung der Relativgewichte durch die Pflegekostenausgliederung
  • Case-Mix-Adjustierung im neuen System
  • Chancen und Risiken zweier neben einander bestehenden Vergütungssysteme

Änderungen bei den medizinischen Klassifikationen und Kodierrichtlinien des G-DRG-Systems für 2020
  • Änderungen DKR
  • Änderungen ICD 10-GM
  • Änderungen OPS

Das MDK-Reformgesetz
  • Ziele des MDK-Reformgesetzes
  • Änderungen durch das MDK-Reformgesetz, Prüfquoten, Strukturprüfungen der OPS-Komplexcodes, forcierte ambulante Leistungserbringung
  • Konsequenzen für die Krankenhäuser für die Primärabrechnung und die Rechnungsprüfung ab 1.01.2020

Referenten

Dr. Michael Rabenschlag
Abteilungsleiter Ökonomie
Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus GmbH (InEK), Siegburg

Dr. Nikolai von Schroeders
Geschäftsführer der DLMC GmbH, Sprockhövel
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e. V. (DGfM), Heidelberg/Hockenheim
Leiter Strategisches Medizincontrolling, Krankenhaus Agatharied GmbH

Moderation
Thomas Wolf
Leiter Geschäftsbereich III – Stationäre Krankenhausleistungen
Bayerische Krankenhausgesellschaft e. V., München

Zielgruppe

Klinikleitung, Ärzte, Krankenhausbeschäftigte aus den Bereichen Controlling und Medizincontrolling

Fortbildungspunkte für Ärzte werden vom BIK bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Preis:

150,00 Euro inkl. 19% MwSt.
(Getränke und Imbiss inkl.)