Seminare


termine

Seminar weiterempfehlen

Titel: Ambulante Abrechnung in der Notfallversorgung












Bitte geben Sie hier die gleiche Zeichenfolge ein, die Sie in dem obigen Feld sehen:

BIK-Seminar 9073/2

Ambulante Abrechnung in der Notfallversorgung

Termin: Donnerstag, 14.11.2019 (09:30 - 16:30 Uhr) in Nürnberg (Novotel Nürnberg am Messezentrum)
Anfahrt

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Die Behandlung und Vergütung ambulanter Notfallpatienten ist immer wieder ein strittiges Thema zwischen Krankenhäusern und den Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) und Gegenstand intensiver gesundheitspolitischer Diskussionen. Verschiedene gesetzgeberische Reformen waren und sind nach wie vor das Resultat daraus. Einen Effekt für die Krankenhäuser stellt die ambulante Notfallvergütung dar, die aus dem EBM herausgebildet wurde.

Die Abrechnung folgt komplexen Regelungen. Daraus entstehende Unsicherheiten können zu Streitigkeiten mit der KV führen. In unserem Seminar lernen Sie die zentralen Vorschriften, Bestimmungen und Gebührenordnungspositionen im EBM für die Abrechnung der ambulanten Notfallbehandlungen kennen. Im Ergebnis werden Sie die Abrechnungsregeln sicher anwenden. Sie erfahren, worauf Sie bei der Leistungsdokumentation achten müssen und wie Sie auf abweichende Honorarbescheide der KV reagieren sollten. Dies hilft Ihnen, Konfliktpotenzial zu verringern und Ihre Erlösansprüche durchzusetzen.

Die Themen:

  • Ausdifferenzierung der Notfallvergütung im EBM
  • Zentrale Abrechnungsvorschriften, Bestimmungen und Gebührenordnungspositionen
  • Zuschlagsziffern im ambulanten Notfall
  • Dokumentation der Notfallleistungen
  • Überprüfung der Honorarbescheide (Widerspruchsverfahren)
  • Zentrale Abrechnungsvorschriften, Bestimmungen und Gebührenordnungspositionen der GOÄ für die ambulante Notfallbehandlung von Privatpatienten
  • Landesvertrag Notdienst nach § 115 Abs. 2 Nr. 3 SGB V
  • Vertrag zur Erstattung der Sachkosten

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, im Voraus Fragen einzureichen, die dann im Seminar diskutiert werden können.
Bitte melden Sie Ihre Anliegen an mail@bik-beratung.de für das Seminar in Nürnberg bis Donnerstag, 24.10.2019
Wir werden diese zur Vorbereitung an den Referenten weiterleiten.

Referenten

Thorsten Müller
Dipl. Pflegewirt, MSc. Case Management, Spezialist im Bereich EBM-Abrechnung, Abrechnungsmanager (PKV), selbständiger Berater für Krankenhäuser, Ärzte, ambulante Pflegedienste und andere Institutionen des Gesundheitswesens, zertifizierter Pflegesachverständiger (TÜV), Fachkraft für Pflegebedürftigkeit (TÜV) und Gutachter u. a. bei Abrechnungsproblemen, Ludwigshafen am Rhein

Zielgruppe

Krankenhausmitarbeiter und Führungskräfte aus der Patientenverwaltung bzw. -abrechnung

Preis:

289,00 Euro inkl.19% MwSt.
(inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen mit 1 Softgetränk)