Seminare


termine

Seminar weiterempfehlen

Titel: Gut zu wissen für Patientenfürsprecher: Kompetenter und überzeugender Erstkontakt zu Patienten und Angehörigen












Bitte geben Sie hier die gleiche Zeichenfolge ein, die Sie in dem obigen Feld sehen:

BIK-Seminar 9065/1

Gut zu wissen für Patientenfürsprecher: Kompetenter und überzeugender Erstkontakt zu Patienten und Angehörigen

Termin: Mittwoch, 15.05.2019 (10:00 - 17:00 Uhr) in München (kbo-Heckscher-Klinikum)
Anfahrt

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Als Patientenfürsprecher stellen Sie eine wichtige Schnittstelle zwischen Patient und Krankenhaus dar. Sie sind Ansprechpartner für Patienten und deren Angehörige und können Klinikleitung und Mitarbeiter auf herausfordernde Fragestellungen hinweisen.

Der erste Eindruck, den Sie vermitteln, hängt nur geringfügig von Ihren fachlichen Kompetenzen ab. Stattdessen wirken Sie mit Mimik, Gestik, Blickkontakt, Körperausdruck, Stimme und vielen weiteren Faktoren auf Ihr Gegenüber. Wie wirken Sie im Kontakt mit Patienten und Angehörigen und welche Rolle spielt dabei Ihr persönlicher Auftritt?

Ziel des Seminars:
Die speziell für Patientenfürsprecher konzipierten BIK-Seminare vermitteln den Teilnehmern ein solides Basiswissen für ihre Aufgaben im Krankenhaus.

Im diesjährigen Patientenfürsprecher-Seminar erarbeiten wir die Wirkfaktoren und Wahrnehmungsraster im sozialen Kontakt sowie ihre Bedeutung für den erfolgreichen Erstkontakt.
Gewinnen Sie durch gezielten Einsatz Ihrer Kommunikationsfähigkeiten auf verbaler, stimmlicher und nonverbaler Ebene mehr Kompetenzwirkung und testen Sie Ihren persönlichen ersten Eindruck. Sie lernen theoretische Modelle für überzeugendes Wirken und Kommunikation ebenso kennen wie Studien zu körpersprachlichen Reaktionsmustern. Für ein noch professionelleres Auftreten in Ihrem Klinikalltag erhalten Sie in der Praxis umsetzbare Ideen und Anregungen.

Inhalte:

  • Welche Wirkung habe ich auf andere?
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung überprüfen
  • Körpersprachliche Reaktionsmuster kennenlernen
  • Psychologie und Erfolgsfaktoren einer wirksamen Selbstdarstellung
  • Mein persönlicher Stil und meine persönlichen Überzeugungen
  • Körpersprache und Stimme als Ausdruckmittel
  • Wirkung verschiedener kommunikativer Möglichkeiten
  • Übungen zu den einzelnen Wirkfaktoren

Methoden:
Der Seminartag wird eine Mischung aus Vortragselementen mit praxisorientierten Übungen sein:

  • fundierter Theorieinput
  • qualifizierter Austausch in der Kleingruppe
  • praktisches Arbeiten
  • Übungen an Ihren individuellen Alltagssituationen
  • konstruktives Feedback

Referenten

Christina Maria Fuehr
Dipl. Journalistin, Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung

Frau Fuehr sammelte mehrjährige Erfahrung bei Radio und Fernsehen vor der Kamera, sowie als Abteilungsleiterin hinter den Kulissen. Nach langer Zusammenarbeit mit der Audi AG arbeitet Frau Fuehr heute als selbständige Trainerin und Beraterin mit den Themenschwerpunkten Auftritt und Wirkung, Kommunikation und Stimme, sowie individuelle und systematische Entwicklung von Potenzialträgern und Führungskräften. Mit dem BIK ist Frau Fuehr in jahrelanger und erfolgreicher Zusammenarbeit für den Bereich der Krankenhäuser verbunden.

Zielgruppe

Patientenfürsprecher in somatischen und psychiatrischen/psychosomatischen Krankenhäusern

Preis:

199,00 Euro inkl.19% MwSt.
(inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränke, Snacks und Mittagsimbiss)