Seminare


termine

Seminar weiterempfehlen

Titel: Abrechnung ambulanter Operationen nach § 115b SGB V












Bitte geben Sie hier die gleiche Zeichenfolge ein, die Sie in dem obigen Feld sehen:

BIK-Seminar 9062/1

Abrechnung ambulanter Operationen nach § 115b SGB V

Termin: Freitag, 05.07.2019 (09:30 - 13:00 Uhr) in München (BAQ-Geschäftsstelle)
Anfahrt

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Der AOP-Vertrag stellt eine gem. § 115 b SGB V zwischen dem GKV-Spitzenverband, der Deutschen Krankenhausgesellschaft und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung geschlossene Vereinbarung dar. Er soll dazu dienen, einheitliche Rahmenbedingungen zur Durchführung ambulanter Operationen und stationsersetzender Eingriffe im niedergelassenen Bereich und im Krankenhaus zu schaffen. Im dazugehörigen AOP-Katalog sind die im Krankenhaus ambulant durchführbaren Operationen und stationsersetzende Eingriffe abschließend aufgeführt.

Im Seminar werden folgende Themen behandelt:

  • Vertrag zum ambulanten Operieren
  • Prä-, intra- und postoperative Leistungen
  • Simultaneingriffe
  • Abrechnungen von Labor, Röntgen, Histologie
  • Prä- und postoperative Behandlung
  • Abrechnung von Sachkosten
  • Abrechnungsbeispiele

Ziel des Seminars ist, den Krankenhäusern eine sachgerechte und optimierte Abrechnung der erbrachten Leistungen im Rahmen des ambulanten Operierens zu ermöglichen, um eventuelle Honorarverluste zu vermeiden.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, im Voraus Fragen zu konkreten Abrechnungsfällen einzureichen, die dann im Seminar diskutiert werden können.
Bitte senden Sie Ihre Fälle bis Freitag, 21.06.2019 in anonymisierter Form an mail@bik-beratung.de .
Wir werden diese zur Vorbereitung an den Referenten weiterleiten.

Referenten

Thorsten Müller
Dipl. Pflegewirt, MSc. Case Management, Spezialist im Bereich EBM-Abrechnung, selbständiger Berater für Krankenhäuser, Ärzte, ambulante Pflegedienste und andere Institutionen des Gesundheitswesens, zertifizierter Pflegesachverständiger (TÜV), Fachkraft für Pflegebedürftigkeit (TÜV) und Gutachter u. a. bei Abrechnungsproblemen, Ludwigshafen am Rhein

Zielgruppe

Krankenhausmitarbeiter, zu deren Aufgaben die Abrechnung ambulanter Operationen gehört und die sich auf den neuesten Stand bringen bzw. die vorhandenen Kenntnisse vertiefen wollen.

Vorkenntnisse in der ambulanten Abrechnung nach dem EBM sind erforderlich!

Preis:

229,00 Euro inkl.19% MwSt.
(inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränke und Imbiss)