Seminare


termine

Seminar weiterempfehlen

Titel: Führen - ein Workshop für weibliche Führungskräfte












Bitte geben Sie hier die gleiche Zeichenfolge ein, die Sie in dem obigen Feld sehen:

BIK-Seminar 9049/1

Führen - ein Workshop für weibliche Führungskräfte

Termin: Donnerstag, 17.01. und Montag, 28.01.2019 (2-tägig, jeweils 09:30 - 16:30 Uhr) in München (BKG-Geschäftsstelle)
Anfahrtsbeschreibung

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Frauen in Führungspositionen werden von ihren Führungskräften, Kollegen und Mitarbeitern meist anders wahrgenommen als männliche Führungskräfte. Unsere Rollenbilder und Erwartungen an weibliche - wie männliche - Führungskräfte sind häufig von Vorurteilen und Schubladendenken geprägt. Dies führt dazu, dass sich Frauen als Führungskraft mit einer Vielzahl von inneren und äußeren Widerständen konfrontiert sehen.

  • Führen Frauen anders als Männer und worin bestehen mögliche Unterschiede?
  • Wie kommuniziere ich als Frau verbal und nonverbal, wie kommunizieren Männer?
  • Gibt es andere Erwartungen an mich als weibliche Führungskraft und wenn ja, wie wirken sich diese aus?
  • Welche Werte sind die Basis für meine Führung?
  • Auf welche Stärken kann ich mich als Führungskraft verlassen und welche Entwicklungspotenziale möchte ich angehen?
  • Wie kann ich mich klar in meiner Führungsrolle mit meinen persönlichen Werten und Stärken positionieren?
  • Wie gelingt es mir, mein Führungsverhalten weiter zu optimieren?

In kurzen Inputs, Selbstreflexion und Gruppengesprächen finden Sie in diesem zweitägigen Workshop Antworten auf diese Fragen.

Ziel des Workshops:
Sie gewinnen Klarheit über die eigenen Ressourcen, Stärken und Entwicklungspotenziale und werden sich Ihrer Identität als weibliche Führungskraft bewusst. Sie reflektieren Ihre innere Haltung und erarbeiten sich gemeinsam neue Ideen und Sichtweisen für herausfordernde Situationen. Sie entwickeln mehr Sicherheit im Umgang mit Ihrer Rolle als Führungskraft.

Hinweis:
In diesem Workshop geht es vor allem um das eigene Rollenverständnis als weibliche Führungskraft. Der Kurs lebt von der Offenheit und Bereitschaft der Teilnehmerinnen, sich persönlich einzubringen. Wir arbeiten mit kurzen Trainer-Inputs, Diskussionen sowie Einzel- und Gruppenarbeiten.

Referenten

Susanne Reith
Diplom-Psychologin mit langjähriger Erfahrung als Trainerin und Beraterin im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung.
Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Konzeption und Moderation von Trainings und Workshops zu den Themen Führung, Teamentwicklung und Konfliktklärung. Sie entwickelt Verfahren zur Potenzialanalyse und berät Führungskräfte des öffentlichen Dienstes als auch international agierender Unternehmen.

Zielgruppe

Frauen aus allen Klinikbereichen, die sich für eine Führungsposition interessieren oder sich bewusst mit ihrer Rolle als Führungskraft auseinander setzen wollen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Preis:

579,00 Euro inkl.19% MwSt.
(inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränke, Snacks und Mittagessen mit 1 Soft- und Heißgetränk)