Seminare


termine

BIK-Seminar 9099/1

Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter – die Basis für erfolgreiches Führen und Motivieren

Termin: Mittwoch, 27.09.2017 und Mittwoch, 25.10.2017 (jeweils 09:30 - 16:30 Uhr) in München (BAQ - Bay. Arbeitsgemeinschaft für Qualitätssicherung)
Anfahrtsbeschreibung

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Dass der wirtschaftliche Erfolg einer Klinik längst nicht nur von Zahlen, Daten, Fakten abhängt, ist keine neue Erkenntnis. Die im Arbeitsleben oft gängigen Kategorien von Richtig und Falsch, Effektiv und Ineffektiv, Gewinnbringend und Verlusttreibend fördern vielfach „teure“ Folgeerscheinungen: Misstrauen, Streit, ineffektive Arbeitsabläufe, innere Kündigung.

Studien weisen nach, dass die Beschäftigten dann mit ihrer Arbeitsplatzsituation zufrieden sind, wenn sie in ihren Anliegen und Bedürfnissen gehört, ernst genommen und verstanden werden. Dies wirkt sich nicht zuletzt auch betriebswirtschaftlich, z. B. in Form von weniger Krankheitstagen und höherer Arbeitsmotivation aus. Eine wertschätzende Kommunikation ist der Ansatzpunkt.

Ziel des Seminars ist, die eigene Haltung und Kommunikationsform als Führungskraft zu reflektieren und durch eine wertschätzende und faire Kommunikationskultur eine positive Atmosphäre im Team zu fördern.

Themen:
Tag 1:

  • Verständigung und Verständnis
    • Wie stelle ich mir als Führungskraft eine erfolgreiche Kommunikation mit meinen Mitarbeitern vor?
    • Wie wirkt sich mein ökonomisches Denken auf meinen Kommunikationsstil aus?
    • Wie stehen sich mein wirtschaftliches Denken und meine Idealvorstellung von Führung und Kommunikation gegenüber?
  • Haltung und Authentizität
    • Prinzipien einer wertschätzenden Kommunikation
    • Was sind Fallstricke für ein wertschätzendes Gespräch?
  • Lob und Wertschätzung
    • Was ist die Basis für erfolgreiches Führen?
    • Wertschätzendes Mitarbeitergespräch
  • Umgang mit Kritik
    • Wie können wir untereinander wertschätzend mit Kritik umgehen?
    • Kritik hören – Kritik ausdrücken

Tag 2:

  • Was lösen schwierige Mitarbeiter bei mir emotional aus?
  • Wie bereite ich mich auf ein Gespräch mit schwierigen Mitarbeitern vor – Ort, Zeitpunkt?
  • Wie führe ich ein wertschätzendes Gespräch mit einem schwierigen Mitarbeiter?
  • Wie gebe ich dem Mitarbeiter wertschätzend Empathie?
  • Wie gehe ich mit Emotionen wie Wut und Aggression um?

Methoden:

  • Theorieinput
  • Praktische Übungen
  • Arbeit an individuellen Fällen
  • Austausch in Kleingruppen und im Plenum
  • Konstruktive Feedbackrunden
Referenten

Dr. Stefan Demel
Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
Trainer für Kommunikation, Coach, Mediator, Team Management Trainer und Berater, Regensburg

Zielgruppe

Junge wie auch erfahrene Führungskräfte aller Klinikbereiche, die sich insbesondere für die Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeitern, vor allem in schwierigen Situationen interessieren.

Eine interdisziplinäre Mischung der Seminarteilnehmer verstehen wir als ausdrücklich wünschenswert und bereichernd.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Preis:

499,00 Euro inkl.19% MwSt.
(inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Tagungsgetränke, Pausensnack und Mittagessen mit 1 Softgetränk)